+49 8650 9888 30  Salzburger Straße 2

Chronik

Sie sind hier: Startseite » Chronik

Chronik

  • 1982

    Die Marktschellenberger Gesundheitswochen werden von Frau Dr. Anneliese Heidegger ins Leben gerufen.
    Die Gesundheitswochen waren in erster Linie nicht für den Fremdenverkehr gedacht, sondern für die Einheimischen, deren Gesundheit Ihr am Herzen lag.

  • 1997

    Frau Dr. Heidegger übergibt die Leitung der Gesuchheitswochen in die Hände von Herrn Dr. Ralf Kaukewitsch.
    Gemeinsam mit Carmen Zauner legte er zusätzlich den Schwerpunkt auf Bewegung wie Walking und Chi-Gong.

  • 2015

    Frau Dr. Caren Lagler übernimmt bis Heute die ärztliche Leitung der Gesundheitswochen und baut das Angebot noch weiter aus.

Hier finden Sie Artikel und Medienberichte von den

Bericht von der Kartoffelkur-Studie

Bericht von der Kartoffelkur-Studie

Im Rahmen der Marktschellenberger Gesundheitswochen zeigte sich Dr. Anneliese Heidegger erfreut über einen ganz besonderen Vortrag. Dr. Stephan Scharla referierte über die Studie zur von Heidegger entwickelten Kartoffelkur. Schließlich belegte der Facharzt für Innere Medizin gemeinsam mit dem Praktischen Arzt Ralf Kaukewitsch die Wirksamkeit basenbetonter Ernährung in Kombination mit Bewegung. Unterstützung bekamen die Ärzte vom »Alpinen Gesundheitsforum Berchtesgaden.

Weiterlesen

Bericht vom 30 Jahre- Jubiläum

Bericht vom 30 Jahre- Jubiläum

Frau Dr. Anneliese Heidegger beendet nach über 30 Jahren Gesundheitswochen in Marktschellenberg Ihre Arbeit im Kampf gegen die Übersäuerung.

Mit dem Rückblick auf die Frühjahrskur zeigte sich die Ärztin am Abschlussabend mehr als zufrieden: Über 40 Interessierte besuchten den Einführungsabend. Über 50 Personen nutzten die Chance, mit der von Heidegger entwickelten „Kartoffelkur“ das Säure-Basen Gleichgewicht wieder herzustellen.

Weiterlesen